Menü
/ Kursdetails

Rolle als Mentor*in in der Erzieher*innenausbildung reflektieren und schärfen


Nummer 22-23-027
Beginn Mi., 28.09.2022
Ablauf
Beratung und Kontakt Sarah Müller
0931/41999-125
sarah.mueller@kolping-mainfranken.de
Ort Kolping-Campus
Gebühr 58,00 €
In der Anleitung von Auszubildenden initiieren und gestalten Sie einen Entwicklungsprozess mit anderen Menschen. In Ihrer Rolle als Ausbildungsmentor*in leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Qualifizierung künftiger Kolleg*innen. Indem Sie Ihr Bewusstsein für die eigene Rolle als Mentor*in im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis schärfen, erleichtert dies Ihnen die eigenen Stärken sowie Potentiale bei sich und anderen zu erkennen. Durch Reflexion der eigenen Werte und Erwartungen an sich selbst und die Auszubildenden eröffnen Sie sich neue Handlungsperspektiven in Ihrer Anleitung.


Die Teilnehmenden erweitern ihre Kenntnisse in folgenden Bereichen:

- Aktuelle Anforderungen und Vorgaben an eine Anleitung
- Verschiedene Aufträge als Mentor*in erkennen und Schwerpunkte setzen
- Das eigene Rollenverständnis anhand verschiedener Methoden reflektieren
- Professionellen Umgang mit Nähe und Distanz




Trainer*in: Sophia Kittel, Kindheits- und Sozialpädagogin (M.A.), systemische Beraterin (SG), Referentin, Dozentin einer Fachschule



Kolping-Mainfranken GmbH

Kolping-Akademie Würzburg

Kolpingplatz 1 | 97070 Würzburg
0931 41999-100
0931 41999-101
akademie@kolping-mainfranken.de

Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr

Beratungsgespräche nach Vereinbarung