Detailansicht

Mit Rucksack und Bibel im „Land der Fernen“ Erstellt von Peter Langer |

Sie gehören seit einigen Jahren zum Jahresprogramm der Kolping-Akademie: Spirituelle Wegtage in der Rhön. Peter Langer, der Begleiter dieses Angebots für Erwachsene hat sich für die kommenden drei Jahre den Hochrhöner dazu ausgesucht.

Die erste Tour führte in diesem Jahr von Bad Salzungen in der thüringischen Rhön bis nach Schwarzbach im Hessischen. Die tägliche Wegstrecke lag dabei zwischen 12 und 18 km. Denn es ging nicht darum, möglichst viele Wanderkilometer zu erreichen. Unterwegs blieb daher viel Zeit um immer wieder anzuhalten, sich umzuschauen, innezuhalten, zu entschleunigen, einen Textimpuls zu hören und die Weite und die Fernen der Rhön zu erleben. 

Im Rucksack dabei hatten die Teilnehmenden die Bibel, denn unterwegs setzte man sich mitten in der Natur ins Gras oder auf einen Baumstamm und zu einer passenden Bibelstelle gab es Gespräche und Austausch. Das Thema dieser Wegtage lautete „Bei mir selbst zu Hause sein“. Die Morgen- und Abendimpulse gestalteten sich jeweils als WortGottesFeiern in verschiedensten Ausdrucksformen des Gebets mit  Körper, Geist und Sinnen.

Dieser ersten Tour auf dem Hochrhöner – einem Premiumweg der mit über 180 km von Bad Salzungen bis Bad Kissingen ausgeschildert ist – folgen in den kommenden zwei Jahren die Anschlusstouren in die Hessische und Bayerische Rhön jeweils in der ersten Woche der Pfingstferien.  Die erste Tour dieses Jahres wird im kommenden Jahr Mitte September wiederholt.
Nähere Informationen sind zu erhalten über die Kolping-Akademie Würzburg, Tel. 0931-41999414 und www.kolping-wuerzburg-akademie.de.

 

Zurück

Kolping-Mainfranken GmbH

Kolping-Akademie Würzburg

Kolpingplatz 1 | 97070 Würzburg
0931 41999-100
0931 41999-101
akademie@kolping-mainfranken.de

Sie erreichen uns
Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 14:00 Uhr

Beratungsgespräche nach Vereinbarung